Zum Inhalt springen

Meditativer Spaziergang im Regen

Meditativer Spaziergang

Heute Morgen habe ich meine Klangschalen angespielt und mir ein Konzert geschenkt. Die Klangwellen erfüllten mich mit Zufriedenheit und Wohlbefinden. Tiefer Frieden und Ruhe.

klang meditation

Der Tag ist grau und verregnet. Mein selbst erstellter Stundenplan schreit laut auf. Es ist Zeit für meine tägliche Schritterfüllung. Heute ist ein besonders verregneter Tag. Ich überwinde also meinen inneren Schweinehund und ziehe mich an. Das Handy nehme ich nur für den Notfall und natürlich für den Schrittzähler mit. Ich laufe also im Regen durch Berlins Straßen in Richtung Park. Die brummenden Autos ziehen an mir vorbei. Es ist ungemütlich. Ich laufe und laufe. Es wird immer einfacher. Meine Füße gehen wie von selbst. Ich bin im Flow. Ein meditativer Zustand. Meine Gedanken reinigen sich. Ich bin völlig klar. Alles kommt und geht. Es ist angenehm zu laufen. Kein Mensch weit und breit. Ein Gefühl von Glückseligkeit kommt in mir auf. Den Park habe ich für mich alleine und das in Berlin!

Meditativer Spaziergang Regen

Nach einer Weile trete ich den Rückweg an. Ich gehe ungern den gleichen Weg zurück. Also beschließe ich mir einen Weg durch die Kleingartenanlage zu suchen. Der Regen wird stärker. Meine Jacke saugt sich auf wie ein Schwamm. Durch meine Schuhe dringt Wasser. Der Regen peitscht in mein Gesicht. Ich habe mich verlaufen. Nun bin ich hier und und muss da durch. Der schmale Pfad führt in eine Sackgasse. Ich muss umkehren. Trotzdem war dieser Weg nicht umsonst. Ich drehe um und finde einen neuen Weg. Es wird im Leben noch viele Wege in die Sackgasse geben. Die Kunst ist, sich immer neue Wege zu suchen. Ich verlasse mich auf meine Intuition den richtigen Weg zu finden.

Meditativer Spaziergang Regen

Endlich eine kleine Straße, eine Bushaltestelle und ein paar Menschen. Geschafft. Ich bin wieder Zuhause und stolz auf mich. Ich ziehe mir trockene Sachen an. Mache mir eine Tasse Tee „Lebensfreude“. Ein Essen, ein warmes Zuhause, trockene Kleidung. Ich bin in tief mit Dankbarkeit erfüllt. Mein Herz ist erfüllt.

Meditativer Spaziergang

Hier gehts wieder zum >Blog<

Ein Gedanke zu „Meditativer Spaziergang im Regen“

  1. Hallo Anja, dein Spaziergang im Regen ist sehr inspirierend und motiviert sich den Ruck zugeben: raus ins Leben, Ziele nicht vor sich herschieben, auch wenn nicht alles sofort mit den Vorsätzen klappt. Viele Grüße, Marlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!